umfeldschutz.ch

Vorstösse


Koordiniertes nationales Vorgehen betr. Littering


Warum eine nationale STOPP-LITTERING-KAMPAGNE?


Nur durch eine nationale Stopp-Littering-Kampagne des Bundesamtes für Umwelt (BAFU), die sich an die ganze Bevölkerung richtet (analog der Stopp-Aids-Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit) können alle Bestrebungen gegen das Littering unter einem Hut vereinigt werden, was die Wirkung aller Massnahmen vervielfacht und die Nachhaltigkeit gewährleistet.

Weitere Informationen siehe: Warum eine nationale Stopp-Littering-Kampagne? [599 KB]

Liste mit Vorstössen betreffend Littering im Eidgenössischen Parlament seit 2005 [46 KB]


Vorschlag an Red Bull für Werbespot


Sicherheit und Sauberkeit bei BERNMOBIL


Brief an Ständeräte betreffend Motion Geissbühler


"I mist for you" anstatt "I mist myself"


Red Bull-Getränkedosen am Strassenrand


Brief an Red Bull betreffend leere Red Bull-Getränkedosen am Strassenrand. [50 KB]

Antwort von Red Bull auch nach etlichen weiteren aufmunternden Schreiben bis heute ausstehend.